21. Oktober 2015 stephan.klein

In drei Schritten zum fertigen Film – Schritt 3: Post-Produktion

Bilddatenbank_huderteins_20150914_13h47m57s_Farbe_1500er copy

Nach dem abgeschlossenen Dreh, geht es im dritten Schritt des Projektes, der Post-Produktion nun darum, mit ein paar Zutaten einen fertigen Film zu kochen:

Man nehme:

  • das gefilmte Rohmaterial
  • ein bisschen Musik
  • ein paar Grafiken
  • jede Menge Kreativität

und so entsteht in der Post-Produktion ihr fertiger Film.

Bilddatenbank_huderteins_20150914_13h48m43s_Farbe_900er

Aber eins nach dem anderen:

Bevor der Film zusammengeschnitten wird, besteht die Möglichkeit, das gesamte Rohmaterial zu transkriebieren. So können wir Ihnen die Möglichkeit geben, anhand der Sichtlisten den bestmöglichen Überblick über den Inhalt zu bekommen und für den Schnitt vorzubereiten.

Ein solcher Schritt beschleunigt den Prozess dadurch, dass Sie sofort wissen, in welche Richtung wir den Beitrag scheiden werden und wir uns auf Ihre Wünsche einrichten können.

In der ersten Version des Filmes, auch als Rohschnitt bezeichnet, sind bereits grob alle Elemente des Films zusammengestellt. Bevor es an den Feinschliff geht, ist dies der Zeitpunkt, Ihr Feedback in den Film einfließen zu lassen. In einer gemeinsamen Abnahme sprechen wir alle Aspekte des Filmes noch einmal durch und sammeln Ihren Input, sowie Änderungswünsche.

Ist dies eingearbeitet, geht es mit Ihrem finalen OK für uns an den Feinschliff. Farbkorrektur, Vertonung und Tonmischung, machen aus dem Rohschnitt einen fertigen Film.

Damit Sie den fertigen Film auch so einsetzen können wie Sie es möchten, stellen wir Ihnen eine Festplatte mit einer Auswahl aus allen gängigen Formaten zur Verfügung. Das im Netz derzeit gängigste Format ist das mp4-Format. Youtube, facebook, vimeo…egal welche Plattform – alle können das Format aufgrund seiner guten Qualität bei kleiner Größe verarbeiten. Auch Smartphones und Tablets, geben einen Film so problemlos und ohne lästiges Ruckeln wieder.

Sollten Sie mal einen spezielleren Formatwunsch haben, können wir zeitnah auch diese Anfrage bearbeiten.

zurück zum Blog


Über Stephan:

Stephans heimliche Leidenschaft sind To-Do Listen mit vielen Kästchen zum abhaken. Kein Wunder, dass er für ausreichend Projekte sorgt, um sicher zu sein, dass diese lang genug bleiben. Mit einer Faszination für alles, was einen Stecker hat und einem Auge fürs Detail, ist Stephan neben der Aufgabe als Geschäftsführer auch für die visuelle Umsetzung unserer Projekte zuständig.

Sitzt er nicht an seinem Laptop, findet man den Koffeinenthusiasten entweder an der Kaffeemaschine oder am Telefon durch das Büro wandernd. Manchmal auch beides…

Bilddatenbank_huderteins_20150914_11h10m57s_Farbe900er

Tagged: , , , , ,

KREATIVE KOMMUNIKATION AUS BONN

Groß oder klein - wir haben die passende Lösung immer dann, wann sie gebraucht wird. Wir laden Sie ein, Ihre Idee mit uns bei einem Kaffee zu besprechen und freuen uns auf Ihre Anfrage.