Immer mehr Unternehmen nutzen die Vorteile von Bewegtbild in ihrer internen und externen Kommunikation. Wichtig ist, sich vor jeder Produktion zu fragen, ob Bewegtbild das richtige Medium für den jeweiligen Kommunikationszweck ist.

Stellt euch vorher diese Fragen, um zur richtigen Entscheidung zu kommen:

  • Welches Ziel habe ich?
    Am Anfang jedes Projektes steht die Frage: Welches Ziel habe ich? Erst wenn ihr festgelegt habt, was ihr erreichen möchtet, könnt ihr feststellen, ob ihr dieses Ziel mit einem Film verwirklichen könnt.Beispiel: Ihr möchtet ein neues Software-Programm einführen und eure Mitarbeiter dafür sensibilisieren? Ein Film ist eine sehr gute Möglichkeit, die Mitarbeiter an diesem Veränderungsprozess von Anfang an teilhaben zu lassen und ihnen schon zu Beginn die ersten Unterschiede und Vorteile aufzuzeigen, sodass die Motivation und Bereitschaft steigt, die Einführung eines neuen Programmes mit umzusetzen.
  • Habe ich einen komplizierten Sachverhalt zu vermitteln?
    Bewegtbild kann komplexe Inhalte aufbrechen. Durch die audiovisuelle Darstellung werden komplizierte Abläufe oder Prozesse verständlich vermittelt – und das in kürzester Zeit. Ein seitenlanger Text kann in wenige Sekunden Bewegtbildmaterial übersetzt werden und komplizierte Sachverhalte somit optimal vermitteln.Beispiel: Unser Kunde ISOTEC stand vor der Herausforderung, seine Kunden über unterschiedliche Feuchteschäden aufzuklären. Ein komplexes Thema, was in kurzen Filmen schnell und verständlich erläutert werden konnte. Durch Animationen wurden nicht sichtbare Prozesse dargestellt und durch den „Blick in die Wand“ können die Kunden nun direkt nachvollziehen, wie der Feuchteschaden entsteht.
  • Wer ist meine Zielgruppe?
    Diese Frage steht am Anfang eines jeden Bewegtbildprojektes. Wen möchte ich erreichen und vor allem auch: Wie erreiche ich meine definierte Zielgruppe? In diesem Zusammenhang ist es entscheidend zu wissen, wie die Inhalte erwartet werden. Es macht wenig Sinn einen Film zu produzieren, wenn die Zielgruppe diesen nicht konsumieren wird.Beispiel: Nehmen wir die Packungsbeilage eines Arzneimittels als Beispiel. Könnt ihr euch vorstellen, diese als Film zu gucken? Nicht nur, dass der Film gute 90 Minuten lang wäre, er wäre auch elendig langweilig. Dennoch sind die darin erhaltenen Informationen für die Anwender des Arzneimittels wichtig – nur nicht als abendfüllender Blockbuster.
  • Was ist mein Status im Onlinemarketing?
    Befindet ihr euch noch in den Kinderschuhen, ermöglicht euch Bewegtbild, Aufmerksamkeit zu generieren und es so als Mittel zum Zweck zu nutzen, auf euch aufmerksam zu machen. Habt ihr bereits ein Onlinemarketing bestehen, könnt ihr mit Bewegtbildinhalten eure Kanäle befüllen und so ebenfalls Aufmerksamkeit schaffen, aber auch bestehende Beziehungen festigen und eurer Zielgruppe relevanten Content zeitgemäß, informativ und unterhaltsam aufbereiten.

170503_Buch_Mockup+Button_300_0.3 copy

DAS GEHT BESSER MIT BEWEGTBILD

Was machen? Wie machen? Und wie kriegt man den gewünschten Erfolg? Voll gepackt mit Tipps und Ideen ist dieser Guide ein „Must-Read“. Einfach mit Email und Adresse anmelden und wir senden Ihnen ein kostenloses Exemplar direkt auf den Schreibtisch.

bestell-button


zurück zum Blog


Über Stephan:

Stephans heimliche Leidenschaft sind To-Do Listen mit vielen Kästchen zum abhaken. Kein Wunder, dass er für ausreichend Projekte sorgt, um sicher zu sein, dass diese lang genug bleiben. Mit einer Faszination für alles, was einen Stecker hat und einem Auge fürs Detail, ist Stephan neben der Aufgabe als Geschäftsführer auch für die visuelle Umsetzung unserer Projekte zuständig.

Sitzt er nicht an seinem Laptop, findet man den Koffeinenthusiasten entweder an der Kaffeemaschine oder am Telefon durch das Büro wandernd. Manchmal auch beides…

Bilddatenbank_huderteins_20150914_11h10m57s_Farbe900er

  • Share:

KREATIVE KOMMUNIKATION AUS BONN

Groß oder klein - wir haben die passende Lösung immer dann, wann sie gebraucht wird. Wir laden Sie ein, Ihre Idee mit uns bei einem Kaffee zu besprechen und freuen uns auf Ihre Anfrage.